fbpx
+43 664 4550887 kontakt@maninavirnau.de

BLOG

Pinterest für dein kleines Business!

Manina Virnau - VA für Pinterest

Schön, dass du hier bist. In meinem heutigen Blogbeitrag geht es darum, wie du Pinterest für dein kleines kreatives Business nutzen kannst und was dabei zu beachten ist.

Pinterest ist ein leistungsstarkes Marketing-Tool, mit dem du deinen Website Traffic steigern und neue Kunden erreichen kannst.  Möchtest du dein Pinterest Marketing gerne auslagern? Dann empfehle ich dir diesen Artikel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwende Pinterest für dein kleines Business!

Pinterest ist wie gesagt, ein leistungsstarkes Marketing-Tool. Wenn du Pinterest nicht nutzt, verpasst du womöglich die Chance deinen Wunschkunden zu gewinnen.

Starte mal ein kurzes Experiment: Gehe zu Pinterest und suche nach Stichwörtern, die zu deinem Angebot passen und analysiere die Ergebnisse. Zeigen sie deine Konkurrenten oder nicht? Haben die Ergebnisse eine gute Bildqualität? Ist Pinterest der Platz für dein kreatives Kleinunternehmen?

Die Antwort auf alle Fragen sollte ein klares JA sein! Pinterest ist ein Such- und Inspirationstool. Benutzer entdecken Inhalte nur selten, wenn sie ihren Smart Feed auf der Startseite angezeigt bekommen. Stattdessen verwenden sie Pinterest als Such- und Entdeckungstool, indem sie die Suchleiste der Kopfzeile verwenden und nach Rezepten, Ideen und Produkten suchen, die sie kaufen möchten. Viele Nutzer sind äußerst kauffreudig und lassen sich inspirieren – entweder um einen zukünftigen Kauf oder einen aktuellen Kauf DIREKT zu planen. Du möchtest, dass deine Zielgruppe, deine Marke und / oder dein Shop von Interessenten gefunden werden kann? Dann lies weiter 🙂

Pinterest für dein kleines Business
Pinterest für dein kleines Business

Wer nutzt Pinterest?

250 Millionen Menschen nutzen Pinterest! (Das sind 25 Millionen mehr als im letzten Jahr!) Es überrascht nicht, dass 80% der Nutzer auf Pinterest Frauen im Alter zwischen 25 und 54 Jahren sind und im Durchschnitt ein höheres Einkommen haben als andere Nutzer von Social-Media-Plattformen.

Und – Sie sind bereit zu kaufen. Tatsächlich planen 93% der User einen Kauf!

 

Als visuelles Werkzeug ist Pinterest die perfekte Plattform für ein kleines Unternehmen.
Sie gibt dir die Möglichkeit, dein Produkt zu zeigen und mit deiner Zielgruppe zu teilen, wodurch ein exponentielles Wachstum durch Re-Pins ermöglicht wird. Die Halbwertszeit von Twitter und Instagram ist so kurz (die durchschnittliche Lebensdauer eines Tweets beträgt 18 Minuten).

Pinterest bietet dir die Gelegenheit, beeindruckendes Wachstum zu erzielen, indem Pinterest-Nutzer deine Inhalte ständig anhand von Keywords suchen und entdecken.

 

Wie finden Nutzer deine Pins?

Instagram, Facebook und Twitter verwenden Hashtags für die Entdeckung von Inhalten. Hashtags haben auf Pinterest nicht den selben Stellenwert, werden aber auch hier genutzt. Auf Pinterest sind aber Keywords das wichtigste Tool für die Inhaltserkennung. Keywords können im Pinterest-Bild, in der Pin-Beschreibung sowie in deinem persönlichen Profil und deinen Boards verwendet werden.

Verwende sie strategisch und großzügig in deinen Beschreibungen und nutze Keywords, die wichtig für deine Nische sind. Recherchiere zu passenden Keywords in der Pinterest suche und achte auf die Autovervollständigung deiner eingegebenen Suchworte. So erhältst du schnell einen Überblick, wonach Pinterest Nutzer suchen.

Als nächstes sind Bildqualität und -größe von großer Bedeutung! Wenn du das oben erwähnte Keyword-Experiment durchgeführt hast, wie war die Qualität der Bilder?

Sind dir einzelne Pins besonders ins Auge gefallen? Vermutlich hast du auf die Bilder mit der besten Qualität geklickt. Deine Bilder sollten auffallen, so, dass sie Nutzer zum Pinnen annimieren. Die Investition in eine gute Kamera und etwas Übung lohnt sich. Oder, noch besser, du beauftragst einen Fotografen für Produktfotografie der sich um das perfekte Inszenieren deiner Produkte kümmert.

 

Pinterest für dein kleines Business
Pinterest für dein Business
Pinterest sollte unbedingt ein wesentlicher Bestandteil deiner online Marketingstrategie sein und ich kann dir beim Einstieg helfen.

Wie du Pinterest für dein kleines Business verwendest

Die ersten Schritte auf Pinterest können entmutigend erscheinen, aber du kannst es schaffen. Hier auf dem Blog oder auf Pinterest selbst findest du jede Menge Anregungen und Tipps, die dir helfen Pinterest für dein Business einzusetzen. 

Zu beginn recherchiere in deiner Nische. Was wird gesucht, wie sehen die Pins aus, die zu deinen passenden Inhalten gepinnt werden. Überlege dir, ob du einen Blog betreiben willst, in denen du deine Produkte vorstellst und tiefergehende Informationen teilen kannst.

Behalte bei allem was du tust, immer deinen Wunschkunden im Hinterkopf und versetze dich in seine Lage. So bekommst du mit der Zeit ein gutes Gespür dafür, welche Inhalte besonders gefragt sind.

Ich habe selbst ein kleines Unternehmen und finde es toll, dass Pinterest eine kostenfreie und relativ einfache Plattform ist, um mehr Bekanntheit für sein Business zu bekommen. Pinterest ist lässig und gemütlich. Mit Pinterest macht man es sich auf dem Sofa gemütlich und lässt sich inspirieren.

Wenn man das Pinnen durch Tailwind automatisiert, kann auch der zeitliche Aufwand stark minimiert werden. Perfekt also für Selbständige die ohnehin oft unter Zeitmangel leiden.
Mit ein wenig Aufwand und einer passenden Strategie kannst auch du die exponentielle Kraft von Pinterest nutzen, um dein kreatives kleines Unternehmen auszubauen.

 

Das könnte dich auch noch interessieren! 

 

 

 

 

 

Was ist Pinterest?

Was ist Pinterest?

BLOG Was ist Pinterest? Eine Übersicht für Einsteiger     Pinterest ist vorrangig eine visuelle Suchmaschine. Wieso "vorrangig"? Weil Pinterest sich stetig weiterentwickelt und mittlerweile große Schritte in Richtung Social Media Plattform macht und...

Warum du als Coach einen Blog haben solltest

Warum du als Coach einen Blog haben solltest

BLOG 11 Gründe warum du als Coach einen Blog haben solltestIch weiß, du hast sicherlich genug zu tun und frägst dich jetzt wie, wieso und warum überhaupt du einen Blog für dein Coaching Business starten solltest. Egal ob du als Coach oder Soloselbständige tätig bist,...

VA für Pinterest

VA für Pinterest

BLOG VA für Pinterest das ist meine Geschichte - und warum ich das Online Programm von Kaleidocom gleich zwei Mal besucht habe :)Lässig, mit Laptop unter dem Arm, auf der Haut ein zartes Sommerkleid. Auf dem Weg zum Lieblings Café den salzigen Duft des Meeres in der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert